Die fünf zu schützenden Grundrechte

Die fünf zu schützenden Grundrechte  Allah machte es zur Pflicht, menschliches Leben zu schützen, selbst wenn man – um dieses Ziel zu erreichen – gezwungen ist, eine Sünde zu begehen. Darunter versteht man die Grundbedürfnisse, die erfüllt werden müssen, damit das Gemeinwohl und das allgemeine Interesse der Menschen gesichert werden…

Entscheidend ist, wie der Islam wirklich ist – und nicht das Fehlverhalten einiger Muslime!

Entscheidend ist, wie der Islam wirklich ist – und nicht das Fehlverhalten einiger Muslime! Stell dir vor, du siehst einen Arzt, der bei der Patientenbehandlung mangelhaft und unsauber arbeitet, oder du beobachtest einen Lehrer, der kein Benehmen besitzt und ein unverschämtes Verhalten gegenüber den Menschen hat. Du würdest dich sicherlich…

Das Erlernen der islamischen Vorschriften

Das Erlernen der islamischen Vorschriften Ein Muslim sollte sich stets bemühen, die Vorschriften des islamischen Rechts zu allen Lebensbereichen zu erlernen: seien es die Vorschriften zu den Gottesdiensten, zu den geschäftlichen oder zu den zwischenmenschlichen Beziehungen. Auf diese Weise kann er seinen Gottesdienst auf der Basis von einsichtbringenden Beweisen und…

Im Islam gibt es keinen Vermittler zwischen dem Menschen und seinem Herrn

Im Islam gibt es keinen Vermittler zwischen dem Menschen und seinem Herrn Viele Religionen haben manchen Personen religiöse Sonderprivilegien zugestanden und diese Personen über andere erhoben. Auch wurden die Gottesdienste und der Glaube der Menschen von der Zufriedenheit und Zustimmung dieser „Sondermenschen“ abhängig gemacht. Diese Menschen waren, nach Auffassung dieser…

Der Islam ist eine völkerumfassende Religion

Der Islam ist eine völkerumfassende Religion Der Islam ist als Barmherzigkeit und Rechtleitung für alle Menschen und Völker gekommen – ganz gleich, welche unterschiedliche Kultur, Abstammung, Bräuche und Ursprungsländer sie haben. Allah, der Erhabene sagte: Und Wir haben dich nur als Barmherzigkeit für die Weltenbewohner gesandt. (Sure 21 al-Anbiyāʾ Vers…