Was das Gebet ungültig macht

Was das Gebet ungültig macht:

 Es ist verwerflich , während des Gebets das Gesicht unnötig zu berühren oder mit den Händen zu spielen. ة.

  1. Das Gebet wird dadurch ungültig, wenn man eine Säule oder Voraussetzung des Gebets auslässt, obwohl man dazu imstande war, sie zu erfüllen. Es gibt keinen Unterschied, ob man sie absichtlich oder aus Versehen ausgelassen hat.
  2. Das Gebet wird dadurch ungültig, wenn man eine Pflicht des Gebets absichtlich auslässt.
  3. Das Gebet wird durch absichtliches Sprechen ungültig. Das Gebet w
  4. Das Gebet wird durch lautes, hörbares Lachen ungültig.
  5. Das Gebet wird durch übertrieben viele, kontinuierliche Bewegungen, ohne triftigen Grund, ungültig.